Osdraconis


Der geheime Drachenclub

 

Draco dormiens nunquam titillandus

 

Du öffnest eine geheimnisvolle Tür, die wie aus dem Nichts aufgetaucht ist und stehst in einem kleinen Raum, dessen Fensterseite die verbotenen Wälder zeigt. Hinter den Bäumen steigen Rauchkringel auf. Woher die wohl kommen?

Die Regalwände des Zimmers sind mit Büchern vollgestopft, in der Mitte steht ein großer, runder Tisch mit vielen Stühlen drum herum. Du fragst Dich, wo Du hier gelandet bist. Da entdecktst Du auf dem Tisch das Osdraconis-Anmeldeformular. Es heißt, Osdraconis sei ein geheimer Drachenclub. Seine Existenz müsse stets geheimgehalten werden.

Das Zaubereiministerium würde den Club verbieten, denn die Mitglieder von Osdraconis halten Drachen. Du blätterst im Handbuch der Drachenaufzucht: Es dauert offenbar bis die Drachen groß sind und es kostet viel Gold, aber einige Mitglieder haben ihre Eier schon zum Schlüpfen gebracht. Eine Karte zeigt große Ländereien für eine artgerechte Haltung. 

 

 

 

Newsticker

 

Update: 18.09.2017

Zwischenupdate:

Nächstes Update (voraussichtlich): 30.09.2017

 

 

 

 

 

Wegweiser


 

 

Die Clubregeln 

 

Drachenei kaufen

 

Handbuch für Drachenwächter

 

Dragons Duron

 

 


 

 

Ei-Brutplatz 

 

Gehege für Babydrachen 

 

Gehege für große Drachen

 

 


 

 

Drachen pflegen

 
Drachen trainieren

       

 

 

Tafel der Drachenwächter - Tauscht eure Erfahrungen aus:

 

 

 



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!